Öllampen

Verpackungslinie

Automatische Anlage zum Verpacken von Öllampen (verschiedene Behälter von unterschiedlichen Formen und Größen) bestehend aus:

rotierenden Be- und Entladetischen, mit elektronisch variabler Geschwindigkeit
Förderband, das von einer Getriebemotorgruppe gesteuert wird
Abfüllstation mit 4 Dosiereinheiten
Pick & Place-Vorrichtungen zur Positionierung der Abdeckungen und Dochte
2 Verschlusseinheiten für Schraub- und Druckverschlüsse
2 Etikettierstationen für das umhüllende Anbringen von Etiketten und das Anbringen von Etiketten von unten

Auch für diese Anlage haben unsere Ingenieure ein Ad-hoc-System entwickelt, das sicherstellt, dass der Docht äußerst präzise in den Behälter eintritt.

Produktion: ca. 1000 Stück/h.