Die PMR-Linie, die eine automatische Dosierung für Flüssigkeiten, Cremes und Pulver ermöglicht

05 Juli 2018

Unsere Kunden wünschen sich immer leistungsfähigere Lösungen, die sich an die unterschiedlichsten Anforderungen anpassen müssen. Wir haben eine Linie zum Abfüllen von Flüssigkeiten, Cremes und Pulvern in Behälter verschiedener Größen entwickelt. Die Konstruktion sieht eine Lösung mit einer Doppelabfüllstation vor, so dass zum Zeitpunkt der Pulverdosierung der Flüssig-Creme-Dosierer inaktiv bleibt und umgekehrt.

Alle produktberührenden Teile sind aus Edelstahl 316 und den für die chemische Zusammensetzung der zu dosierenden Substanzen geeigneten Dichtungen gefertigt.

In die Linie wurden ein Einkopf-Verschließer und eine Etikettierstrecke M3005 für das automatische Anbringen von Etiketten eingefügt. Am Ende der Linie wurde ein hochauflösender Ink-Jet-Marker eingesetzt, der das Drucken von Verfallsdaten und Chargen ermöglicht.

Ein ehrgeiziges Projekt, das zu einer Lösung geführt hat, die für verschiedene Produkte eingesetzt werden kann, so dass unsere Kunden ihre Produktion anpassen und entsprechend den Marktanforderungen diversifizieren können.